Bleib fit – gesund durchs Erwerbsleben!

Jahr(e) 2022, 2023, 2024
Titel Bleib fit – gesund durchs Erwerbsleben!
Projektinitiator*innen, Kooperationspartner*innen

ZAI
BAK, ÖGB, WKÖ, IV

Gründe für die Themenauswahl

  • „Rat neue Arbeitswelten“ des BMAW thematisierte die Wichtigkeit von Prävention und Gesundheitsvorsorge bei Jugendlichen, um ein langes und gesundes Erwerbsleben zu ermöglichen
  • Prävention beginnt bereits in jungen Jahren
  • Gewisse Erkrankungen, z.B. MSE, zeigen sich erst ab einem gewissen Alter der Menschen
  • Die Jugendlichenuntersuchung (nach § 25 KJBG) soll daher noch stärker in den Vordergrund gehoben werden, um frühzeitig einen gesunden Lebensstil zu fördern
  • Auf die Untersuchungsmöglichkeit hat der AG lt. KJBG hinzuweisen und die erforderliche Zeit unter Fortzahlung des Entgelts zu gewähren

Ziele und Wirkung des Projektes

  • Kenntnisse über gesundheitsfördernde Lebensweise wird bei Jugendlichen verbessert
  • Bereitstellung eines Info-Folders für Jugendliche durch breite Beteiligung wichtiger Stakeholder wie z.B. BAK, ÖGB, WKÖ, IV, Berufsschulen, etc.
  • Stärkeres Bewusstsein für gesunden Lebensstil soll sowohl bei Lehrbetrieben als auch bei Lehrlingen verankert werden

Evaluation

  • Besseres Informationsangebot durch breite Verteilung des Info-Folders
  • Steigerung der Anzahl der durchgeführten Jugendlichenuntersuchungen

Umsetzungsprozesse, Multiplikatoren

  • Erarbeitung Folder zur Jugendlichenuntersuchung gemeinsam mit Kooperationspartnern
  • Verteilung des Folders über Webseiten, Social Media, Newsletter Info-Mails durch BMAW/ZAI und Stakeholder

Berücksichtigung von GMD

  • Im Projektteam sollen sich Männer und Frauen beteiligen
  • 2/3 der Lehrlinge in Österreich sind männlich, 1/3 weiblich à hier gilt es beide Geschlechter zu einem gesunden und langen Erwerbsleben zu informieren

Ablauf, Meilensteine

  • Erarbeitung Datenbasis zur Jugendlichenuntersuchung sowie Erstellung eines Folder-Entwurfs im 2. Quartal 2022
  • Beginn Verteilung der Informationen im 3. Quartal 2022 (ab Beginn neues Lehrjahr)
  • Evaluierung Ende 2023/Anfang 2024

Letzte Änderung am: 20.07.2022